Startseite_90 Jahre

Was gibt es Neues? – Hygieneschutzkonzept

Wir starten nach und nach wieder in den aktiven Trainingsbetrieb. Es ist schön zu sehen, mit wie viel Tatendrang gerade unsere jungen Sportler wieder an den lang herbeigesehnten Übungseinheiten teilnehmen.

Leider ist es immer noch so, dass nicht alle Abteilungen ihren vollen Betrieb aufnehmen können. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Turnhallen noch nicht wieder freigegeben sind. Jedoch hat die Gemeinde unsere volle Unterstützung für diese Entscheidung. Die Krise ist noch nicht überwunden und alle nun kommenden Lockerungen müssen gut durchdacht werden.

Ich bitte daher alle betroffenen Sportler um Geduld und Nachsicht. Unser aller Gesundheit geht vor!

Da wir derzeit für unsere „Hallenabteilungen“ lediglich den Dojo zur Verfügung haben, wurde der Hauptplatz (Rasenplatz) und dessen Nebenflächen in unserem Stadion für den Trainingsbetrieb aller Abteilungen freigegeben. Hier freue mich mich als ehemaliger Fußballer schon auf ein „buntes Treiben“ aus allen Abteilungen und ein harmonisches Miteinander. Das wird sicher ein Spaß und man sieht schließlich nicht alle Tage eine Hip-Hop-Gruppe vor unserer Tribüne ihre Choreografie einstudieren. Manch ein Kicker wird überrascht sein, dass wir mehr als nur eine Abteilung haben. Wobei nicht unerwähnt bleiben darf, dass unsere größte Abteilung Turnen ist!

Hygieneschutzkonzept

Der Verein hat nun ein Hygieneschutzkonzept beschlossen, welches die bisher geltenden Einzelregelungen ersetzt. Dieses Konzept wird fortlaufend auf den aktuellen Stand gebracht und natürlich ständig auf Sinnhaftigkeit aber auch auf Wirksamkeit hin überprüft und ggf. angepasst. Für konstruktive Vorschläge sind wir offen und auch dankbar.

Das Konzept ist hier herunterzuladen (PDF).

Ich bitte alle SportlerInnen, Eltern, Begleitpersonen, Mitglieder und Freunde des Vereins sich an die Regeln zu halten. Als Verein gehen wir im Sinne unseres Leitbildes mit Vorbild voran und nehmen so unseren gesellschaftlichen Auftrag wahr.

Wie der aktuelle Sportbetrieb in den jeweiligen Abteilungen geregelt ist, bitte ich direkt bei den Übungsleitern und Trainern, ggf. bei den Jugendleitern der Abteilungen zu erfragen.

Bleibt weiterhin gesund und passt auf Euch auf!

Euer Florian Häringer

Abteilung Turnen: Wir starten wieder!

Liebe Turnerinnen und Turner!
Wir freuen uns, euch bald alle wieder begrüßen zu dürfen! Unter den gegebenen Hygienevorschriften möchten wir ein Outdoor-Programm gestalten. Wir werden Schritt für Schritt versuchen, für alle Gruppen ein Programm auf dem Fußballplatz 1 (am Hauptverein: Hofmarkstraße 51, Planegg) zu starten!
Diese Woche starten bereits einige Kinderturngruppen, Gymnastikstunden sowie Zirkuskünste- und Tanzstunden (16.6.-18.6.).

Wir informieren euch hier, sobald es für die nächsten Gruppen weitergeht!
Der unten stehende Plan ist unbedingt einzuhalten, um den Maßnahmen gerecht zu werden. Bitte haltet euch an Uhrzeiten und Platzangaben!

Wir freuen uns auf Euch!
Eure Turnabteilung

Corona-Update – Wir starten wieder!

Liebe Mitglieder und Vereinsfreunde,

endlich ist es wieder soweit. Der SV Planegg-Krailling startet ab Montag den 18.05.2020 seinen Sportbetrieb im Freien.

Zunächst will ich mich jedoch für Euer Verständnis, Geduld und Vereinstreue bedanken, die Ihr in den letzten Wochen an den Tag gelegt habt. Chapeau!

Trainingsbetrieb light – Was heißt das konkret?

Seit Anfang dieser Woche ist sog. Individualsport auf unserem Gelände im Freien, sofern es sich um eine kontaktlose Ausführung in Kleingruppen handelt, wieder möglich. Die Aufnahme des Sportbetriebes ist jedoch gesetzlich (4. BayIfSMV) an etliche Vorgaben geknüpft. Daher hat sich der Hauptverein um ein Regelwerk bemüht, um es sowohl den Abteilungen, als auch den Trainern und Spielern bzw. deren Eltern etwas einfacher und übersichtlicher zu gestalten.

Das komplette Regelwerk wurde den Abteilungen bereits mitgeteilt und teilweise haben diese schon mit den Unterweisungen der Trainer begonnen.
Auf dem Vereinsgelände und insbesondere am Haupteingang des Trainingsgeländes wurden diese Regeln in Kurzform als Plakate ausgehängt. Die Plakate stehen auch zum Download bereit.

Wie geht es nun weiter?

Die Abteilungen erarbeiten gerade Pläne um einen geregelten Trainingsbetrieb im Freien anbieten zu können. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, ist das für manche Abteilung sportartbedingt nicht so einfach. Es ist jedoch unser Ziel, für alle Mitglieder etwas anbieten zu können. Das wird sicherlich kreativ und interessant. In diesem Zusammenhang will ich nochmal auf unsere Online-Trainings verweisen.

Nun noch eine Bitte:

Alle Vereinsgebäude, inkl. Kabinen und Duschen, bleiben weiterhin und ohne Ausnahme gesperrt. Ein Verweilen auf dem Vereinsgelände, mit Ausnahme der Biergärten unserer Gaststätten, ist ebenfalls untersagt.

Haltet Euch an die vorgegebenen Regeln. Damit sind aber nicht nur unsere Sportler gemeint, sondern insbesondere auch deren Eltern oder Begleitpersonen. Als Verein haben wir eine Vorbildfunktion, der wir alle gerecht werden wollen. Niemand will einen erneuten Lockdown riskieren.

Nun wünsche ich allen Sportlern viel Erfolg und gutes Gelingen. Überfordert Euch nicht. Hört auf Eure Trainer!

Schön dass Ihr wieder da seid,

Euer Florian Häringer

1 2 3 28

Unterstütze Deinen Verein

Spende ganz einfach und unkompliziert
per PayPal an unseren Verein

 

Tennisplätze buchen

eversportonlinebuchen

Buchen Sie hier unsere Indoor-Tennisplätze.
Logo anklicken und ganz einfach online buchen!

Anleitung downloaden

SVP Newsletter

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diese Seite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.